Der Guepard 850G ist das technologisch fortschrittlichste ATV des russischen Herstellers.


68 PS im Motor, eine zuverlässige Ausrüstung und ein aggressiver Look: das Komplet-Paket des 850G überzeugt – und das zu einem vernünftigen Preis. Zu diesem Preis bekommst Du bei keinem anderen Hersteller einen Zweisitzer mit Servolenkung, Alu-Unterfahrschutz und Doppelkühler. Seilwinde und LED Scheinwerfer sind natürlich auch dabei.

Guepard 850 Trophy EPS PRO

Technik

STELS hat sich mit dem Guepard zum Ziel gesetzt, ein zuverlässiges und gleichzeitig erschwingliches ATV zu schaffen. Dabei legt STELS großen Wert auf die Qualität der Fertigungs- und Montagearbeiten sowie die Langlebigkeit und eine einfache Wartung. Die ATVs wurden getestet und konnten mehr als 8.000 km unter verschiedenen klimatischen Bedingungen ohne Einzelausfälle zurücklegen. STELS verbaut im kompletten Guepard keine Teile aus China, sondern setzt auf Qualität aus Japan und Taiwan.

Qualität

Die Motoren der ATVs von STELS sind äußerst leistungsstark. Daher hat STELS ein stufenloses Getriebe (CVT) entwickelt, das einer großen Belastung standhält. Die Aufhängung des Guepard besteht aus extra starken A-Bögen und geschmiedeten Achsschenkeln. In den Naben sind langlebige Präzisionslager des bekannten japanischen Herstellers Koyo verbaut. Taiwanesische Stoßdämpfer sorgen für extrem weiches Fahren und einen beeindruckenden Hub von 225 mm vorne und 243 mm hinten.

Technische Daten

Motor: 2 Zylinder, 4 Takt, wassergekühlt, 850 ccm
Leistung: 68 PS /51kW
Getriebe: CVT (L-H-N-R-P), 4WD zuschaltbar, Differentialsperre, Untersetzung
Geschwindigkeit:... 90 km/h
Abmessungen: Länge 2344 mm
Breite 1300 mm
Höhe 1550 mm

Details

Guepard 850Guepard 850 gelb 4Guepard 850 gelb 1

Ausstattung

  • Mile Marker Seilwinde
  • Soziussitz
  • Aluminium Unterfahrschutz
  • Servolenkung
  • Killswitch
  • LED Scheinwerfer

Die Presse ist Begeistert von Stels

In der Zeitschrift "Quadwelt" gab es erste Berichte über unseren Stels Guepard 650 & Guepard 850 Trophy Pro. Die Redaktion ist begeistert von der Geländegängigkeit und der „echt üppigen Serienausstattung“. Fazit der Zeitschrift: „Nun mischen also die Russen auch noch mit auf dem ATV-Markt. Gut so!“

Preis:

10699,- Euro zzgl. Überführungskosten

Downloads


         Datenbaltt       Bericht aus der Quadwelt