bsa logo 01Im Juni 1907 übernimmt die "Birmingham Small Arms Company" kurz BSA die "Eadie Manufacturing Company Ltd." Albert Eadie wird BSA - Vorstandsvorsitzender. Die Firma "Royal Enfield" bleibt bestehen und zieht in das neu errichtete Werk in der Hewell Road im Redditch. Es werden Motorräder mit zuverlässigen 2 Zylinder V-Motoren von Motosacoche (MAG) aus der Schweiz oder JAP gebaut. Schaltgetriebe und Kettenantrieb sind für diese Zeit revolutionäre Ausstattungsmerkmale.