Nachdem die Herren Albert Eadie und Robert Walker Smith 1891 die "Townsend cycle company" von George Townsend Jr. übernommen haben, benennen sie sie 1892 in "Eadie Manufacturing Company" um. Die Firma geht einen Vertrag mit der "Royal Small Arms Factory" (später BSA) in Enfield, Middlesex ein. Es geht um die Fertigung von Lee-Enfield Gewehren. Das Lee-Enfield-Gewehr ist vergleichbaren Waffen seiner Zeit in vielerlei Hinsicht überlegen. Die Waffe bewährt sich so gut, dass sie in verschiedenen Versionen über 70 Jahre lang gebaut wird. Zur gleichen Zeit stellen sie ihre ersten neuen Fahrräder her: die "Enfields". Diese Fahrräder werden seit 1896 durch eine eigene Firma unter dem Dach der Eadie Manufacturing Company Ltd." vermarktet - Die "Enfield Cycle Company". Ein Jahr später werden die Räder der Öffentlichkeit vorgestellt und der Firmenname bekommt den stolzen Zusatz "Royal". 
Zu dieser Zeit wird der legendäre Slogan "Made Like A Gun" zum ersten Mal benutzt.

1891 Mark II Sniper Enfield