Eines der beliebtesten Royal Enfield Modelle der 20er und 30er Jahre. Das "Modell K", zunächst mit JAP, später mit Royal Enfield Motor.

Während den 1920er und 1930er Jahren produziert Royal Enfield eine Reihe von verwirrenden und sich schnell verändernden Modellen, an der Spitze der Modellpalette aber stand das Modell K. Das Modell war, als großer V-Twin, in erster Linie für den Beiwagenbetrieb bestimmt. Es wurden, wie so häufig, Motoren von JAP verwendet, aber von 1925 an kamen Motoren aus eigener Entwicklung zum Einsatz.

Modell-K

Technische Daten

 Zylinder :   2
 Hubraum :   976 - 1140 ccm
 Leistung :   ca. 40 PS 
 Gänge :   4
Starter :   Kickstarter